Das kleine rote Querformat

Von Grevy Kunstraum Grevy! With 0 Kommentare

Wir haben es schon immer geahnt, das Querformat ist die gängigste und meistgekaufte Bildvariante überhaupt.

Was wir vielleicht noch nicht wussten, ein hoher 
Rotanteil macht ein Bild einerseits attraktiver für Käufer und verzeichnet höhere Gebote bei Verstei-gerungen - laut einer internationale Studie vom Center for Economic Research.

Na bitte – wenn das kein Grund ist, eine ordentlich marktorientierte Ausstellung für Freunde der Kunst, der Farbe Rot und des nahezu garantierten erfolgreichen Investments zusammenzustellen. 19 Künstler sind dabei und interpretieren ganz frei, fröhlich, malerisch, grafisch, ironisch, emotional und wissentlich unwissenschaftlich ihr Wissen um das „rote Querformat“.

Laufzeit vom 6. bis 28. September 2019

Anette Grinda | Carla Zockoll | Dr. Ellen Buckermann | Eckhard Zeglin | Jörg Flackskamp | Maria Pich | Maria Rohr | Michaele Helker | Mo Muchtar | Nineta Verbica | Gerd Victor Bünte | Raymund Richter | Renate Geiter | Sascha Bayer | Steffen Schmoll | susebee | TrashTreasure | Ulla Philipp | Ursula Traschütz | Zory McGrath | 

Öffnungszeiten

  • Fr. 6. Sep             18-21 Uhr Vernissage
  • Sa. 7. Sep            14-18 Uhr
  • Do. 12. Sep        18-21 Uhr
  • Do. 19. Sep        18-21 Uhr (Midissage)
  • Fr. 27. Sep          18-21 Uhr
  • Sa. 28. Sep         14-21 Uhr Finissage & Südstadt Safari

 

 

Der verifizierte Klassiker der Kunst
Donnerstag, 15. August 2019