Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer.

Lesung

 Lesung 15.11.2019 - 18:21
05 Jul

Gastlesung von Thomas Dahl

Von Grevy Lesung, Kunstraum Grevy! With 0 Kommentare
Ausstellung "ID"

Am Mittwoch den 10. Juli begrüßen wir den Autor und freien Journalisten Thomas Dahl zu einer Gastlesung im Kunstraum Grevy.

Im Rahmen der Ausstellung "ID" eine Ausstellung über Identität, wird Thomas neben Auszügen aus seinem neuen Buch „Das Mädchen am Ende des Stegs, das Tränen in den Taschen trug und lächelte“, wird er weitere Short-Stories und eigene Lyrik vortragen.

Ort

Kunstraum Grevy

weiterlesen
 Lesung 15.11.2019 - 18:21
24 Mär

Die Halbunruhigen

Von Grevy Ausstellung, Lesung With 0 Kommentare
Lesung Thomas Dahl/Galerie Kunstraub99

Nach längerer Pause wieder mal eine Lesung von Thomas Dahl. Diesmal in der Galerie KUNSTRAUB99 auf der Aachener Straße.

Der Autor liest aus seinem neuen, im Frühjahr erscheinenden, Buch „Die Halbunruhigen“. Wie in seinen vorherigen Publikationen lautet das Leitthema "Angst". Neben neuen Texten liest der Autor aus früheren Werken.

Eventdauer: 2 x 45 Min. Eintritt: 19,00 Euro (inkl. Crémant- & Flammkuchenhäppchen)

weiterlesen
 Lesung 15.11.2019 - 18:21
11 Okt

"Die Halbunruhigen"

Von Grevy Lesung With 0 Kommentare
Lesung in der Galerie Display

Der Autor Thomas Dahl freut sich außerordentlich, im Rahmen der Finissage von Ana Gropp-Kondics Bilderausstellung "Anograd" in der Galerie Display lesen zu dürfen.

Ich spüre jeden Zentimeter dieser Zeichnungen in mir. Präsentiert werden ausschließlich neue Kurzgeschichten und Lyrik aus dem kommenden Buch "Die Halbunruhigen".

Termin: 28.10.16, 19.00 Uhr,
Höninger Weg 218b,
Köln-Zollstock.

Eintritt frei. Seid da!

weiterlesen
 Lesung 15.11.2019 - 18:21
25 Feb

"worte tote asche nichts"

Von Thomas neuer Künstler, Lesung With 0 Kommentare
Thomas Dahl

Mit Thomas Dahl haben wir den ersten Künstler in der Kategorie Literatur bei Grevy. Wir freuen uns sehr darüber.

Thomas Dahl, Jahrgang 1970, arbeitet als freier Journalist, Dozent & Buchautor. Die journalistischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen „Bildung“, „Kultur“ und „Soziales“.

Seine literarischen Projekte beschreiben die „Maximen der Angst“. Für alle die neugierig sind ihn kennenzulernen empfehlen wir eine seiner Lesungen zu besuchen.

weiterlesen