Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer.

Eckhard Zeglin

Eckhard Zeglin

Wohnt und arbeitet in

Köln

Werke des Künstlers

Anzahl der Kunstwerke 11

Über den Künstler

Auf Reisen im Mittelmeerraum entdeckte ich schon früh die Magie der Olivenbäume. Die Ausstrahlung dieser uralten, knorrigen Lebewesen faszinierte mich und ich versuchte sie mit der Kamera zu erfassen. Die Bäume erzählten meiner Fantasie ihre Geschichten und zeigten mir ihre versteckten Gesichter. Ich berührte die Bäume, ich roch sie, ich bewunderte sie. So entstanden im Laufe der Jahre zunächst meine fotografischen Arbeiten. Nach und nach warf ich meinen künstlerischen Blick mehr auf die Details, auf skurrile Formen im Wuchs, in der Maserung, in der Rinde. Irgendwann begann ich Holz von alten Olivenbäumen zu sammeln und künstlerisch zu bearbeiten. Ich experimentierte mit unterschiedlichen Techniken und entwickelte so meinen ganz persönlichen Stil.

Wichtig ist mir kreativer Freiraum in der Interpretation der Besonderheiten des Holzes. Gleichzeitig folge ich den natürlichen Formen und Strukturen, die ein Olivenbaum im Laufe seines Lebens hervorbringt. Dabei ist es mein Bestreben, die über Jahrhunderte entstandenen, individuellen Charakteristika jedes Baumes künstlerisch in meine Skulpturen und Objekte zu integrieren. So unterstütze ich das Holz dabei, sich in seiner Einzigartigkeit zu zeigen. Naturbelassene und matt glänzend geschliffene Oberflächen nebeneinander prägen meinen künstlerischen Stils. Jedes Unikat ermöglicht einen Einblick in die abwechslungsreiche Schönheit des Olivenholzes. Kombiniert mit Licht, Stahl oder Stein entsteht aus dem Olivenholz-Rohling eine Boden-, Wand-, Tisch- oder Lichtskulptur, die dem Betrachter Raum für eigene Interpretation und Geschichten läßt.

Vita

seit den achtziger Jahren autodidaktische, fotografische Entwicklung zur makro- und abstrakten Natur-Photographie.

2008 Spezialisierung auf Arbeiten ausschließlich mit Olivenbaumholz,

Kunsthandwerker-Märkte in NRW (siehe webside des Künstlers)

Ausstellungen in Gastromonie und Boutiquen im Großraum Köln (siehe webside des Künstlers)

Ausstellung Grevy im Zuge der Köln Süd offen 05/2017