Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer.

Grevy - Kunst für Alle

Wer wir sind & was wir wollen

Was ist Grevy?

Grevy ist eine Online-Plattform, die der Begegnung von Künstlern und Kunstinteressierten gewidmet ist. Dabei schafft Grevy jenseits bereits existierender Internetseiten im Bereich Kunst etwas Neues und Besonderes: Eine Art-Community. Ein E-Portfolio. Einen Online Shop. Einen Veranstaltungskalender. Eine Informationsbörse. Zum Stöbern, Entdecken, Genießen und Kaufen von Kunst.

Ziel ist es, abseits vom etablierten Kunstmarkt ein Forum zu schaffen, in dem sich Kunstschaffende und Kunstinteressierte in einer Community zusammenfinden. Dabei steht der Gedanke im Vordergrund, Künstler und Kunstinteressierte in direkten Austausch zu bringen und junge und freie Künstler zu fördern

Grevy übernimmt dabei die Aufgabe, sowohl die „üblichen“ Kunstinteressierten anzusprechen als auch durch gezielte Adressierung, Informationsaufarbeitung, Layout und Marketing zusätzliche Zielgruppen für zeitgenössische Kunst zu interessieren. Denn: Kunst macht Spaß, öffnet den Horizont und bereichert den Alltag!

Künstler erhalten bei Grevy die Gelegenheit, sich gemeinsam einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei profitieren alle Beteiligten vom Zusammenschluss zu einer Gemeinschaft, die ein vielfältiges und großes Angebot unterschiedlicher Kunstformen und Kunstwerke präsentiert, ohne dabei die eigenständige Präsentation jedes einzelnen Künstlers aufzugeben.

 

Liebhaber

Lieben Sie Kunst genau wie wir? Dann schauen Sie was wir zu bieten haben.

Mehr Infos

Künstler

Sind Sie Künstler und wollen Ihre Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit zeigen?

Mehr Infos

Mentor

Fördern Sie Künstler oder organisieren Ausstellungen?

Mehr Infos
Grevy -Lieben Sie Kunst?

Grevy! für Kunstinteressierte

Grevy! bietet ein breites Portfolio an Werken verschiedenster Künstler für jeden Anspruch und jedes Budget, das sie bequem von zu Hause aus entdecken können. Transparente Informationen zu den Kunstwerken, Künstlern und Mentoren bringen Licht in den Dschungel des Kunstbetriebs und ermöglichen so auch kunstinteressierten Laien einen Zugang zu den Kunstwerken und zum Kunstmarkt.

Schlägt das Herz für ein bestimmtes Bild oder Objekt, kann man es auf Grevy! erwerben oder den Künstler oder Mentor erst noch näher kennenlernen. Auf den Seiten von Grevy!, im Blog, in den Sozialen Netzwerken und auf den bei Grevy! verlinkten Seiten können sie viele weitere Informationen finden.

Darüber hinaus nennt der Grevy! Veranstaltungskalender Gelegenheiten, die Kunst oder dem Künstler in Ausstellungen direkt zu begegnen.

Werden Sie Teil der Grevy!-Community und bleiben Sie mit unseren Smart-Newsletter immer auf dem Laufenden. Hier entscheiden Sie über was und wann Sie informiert werden. Als registriertes Mitglied machen Sie bei unserem internen Voting-System mit und unterstützen so ihre Lieblingskünstler. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann registrieren Sie sich und werden Teil der Grevy!-Community.

Zur Registrierung

Möchten Sie Ihre Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen?

Grevy! für Künstler

Grevy! ist eine offene Plattform, die sich sowohl an freie Künstler als auch an Galerien wendet und ihnen die Möglichkeit bietet, ihre Kunstwerke unkompliziert und ohne großen Aufwand einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 

Die Auswahl der Künstler, die sich auf Grevy präsentieren dürfen, übernehmen auf Grevy unsere Mentoren. Mentoren sind im Kunstmarkt aktive Personen, Institutionen oder Initiativen, die junge und freie Künstler unterstützen und fördern, z.B. Galerien oder Kunstvereine, Off- und Projekträume, Kunsthochschulen, Kuratoren, Ausstellungsmacher oder Stiftungen. Auch Grevy! selbst ist als Mentor aktiv. Mentoren stellen Werke der von ihnen vertretenen oder empfohlenen Künstler auf Grevy! vor.

Grevy! bietet ein Voting-System an, bei dem die Besucher der Homepage Kunstwerke mit bis zu fünf Sternen und Künstler, die ihnen besonders gut gefallen, mit einem „like“ versehen. So erhalten Künstler und Mentoren eine direkte Rückmeldung, welche Kunstwerke besonders gefallen.

Sind Sie Künstler und möchten Ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen?

Ihre Vorteile

Grevy! bietet Ihnen Zugang zu einem breiten Publikum, um sich und Ihre Kunst in einem professionellen, zeitgemäßen Umfeld zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Sie profitieren so von Vorteilen, die die Vernetzung innerhalb der Grevy!-Community bietet. Neben den Kontakt zum Endkunden fördert Grevy! insbesondere den Kontakt zwischen Künstlern und Mentoren. Zum einen informiert Grevy! alle Mentoren kontinuierlich über neue freie Künstler, zum anderen besteht für alle Mitglieder die Möglichkeit jedes andere Mitglied aufgrund der transparenten Informationsaufarbeitung bei Grevy! direkt zu kontaktieren. Darüber hinaus macht das interne „Like“-Ranking auf beliebte Künstler aufmerksam. So nähern Sie sich einen Schritt dem etablierten Kunstmarkt.

Dabei bleiben Sie stets Herr über Ihre Kunstwerke. Bei freien Künstlern regeln wir als Grevy! auf unserer Plattform nur den Zugang und die Anzahl der gezeigten Kunstwerke. Die Auswahl der Kunstwerke, die Preisgestaltung und auch eine mögliche Rahmung etc. liegt ganz in Ihrem Ermessen. Bei Grevy! sind Sie der Verkäufer Ihrer Kunst. Auch ist es ausdrücklich erlaubt andere Vertriebswege – Ausstellungen, Direktverkauf etc. – weiterhin zu nutzen. Nur dürfen die Verkaufspreise nicht unter denen bei Grevy! liegen. Wir möchten unseren Kunden eine „Bester-Preis-Garantie“ geben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich als Künstler doch sofort direkt bei Grevy! und testen Sie drei Monate kostenlos unser Angebot.

Zur Bewerbung
Grevy für Mentoren

Grevy! für Mentoren

Grevy! ist eine offene Plattform, die sich sowohl an Künstler als auch an Galerien wendet und ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre Kunstwerke unkompliziert und ohne großen Aufwand einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die von uns so genannten Mentoren spielen bei dem Grevy-Konzept eine zentrale Rolle. Neben der Auswahl der Künstler stellen die Mentoren die Verbindung Grevys vor Ort da. Wir sind offen für Kooperationen und treten gerne auch als Sponsoren bei Ihren Ausstellungskonzepten auf. Im Gegenzug ist Grevy Ihr Dienstleister in den Sozialen Netzen. 

Unter Mentoren verstehen wir im Kunstmarkt aktive Personen, Institutionen oder Initiativen, die junge und freie Künstler unterstützen und fördern, z.B. Galerien oder Kunstvereine, Off- und Projekträume, Kunsthochschulen, freie Kuratoren, Ausstellungsmacher oder Stiftungen. Auch Grevy! selbst ist als Mentor aktiv. Mentoren stellen Werke der von ihnen vertretenen Künstler auf Grevy! vor und vermarkten mit uns Ihre Ausstellungskonzepte.

 

Sie möchten als Mentor die von Ihnen vertretenen Künstler der Grevy!-Community zugänglich machen?

Synergien heben

Dann nutzen auch Sie die Synergien, die sich durch den Zusammenschluss vieler Einzelner zu einem großen Ganzen ergeben.

Grevy! bietet Ihnen zahlreiche Features an, mit denen Mentoren bei Grevy! und in den sozialen Netzen eine hohe Aufmerksamkeit erzielen, um so ihren Kundenstamm zu erweitern. Neben der Bannerwerbung und der Platzierung der Künstler auf der Startseite, senden Sie Ihre Informationen durch „AddThis“ auch in eine wachsende Anzahl von soziale Netzwerke, auch in denen Sie bisher noch nicht vertreten sind.

Wir legen großen Wert darauf, dass die Präsenz bei Grevy! nicht in Konkurrenz zur Internet-Präsenz der einzelnen Mentoren steht, sondern diese im Gegenteil ergänzt und fördert. So freuen wir uns, wenn Mentoren ihre klassische Lokation – also ihren Ausstellungsort – oder aber auch ihre individuelle Homepage mit ihrem Profil bei Grevy! verlinken. Durch eine aktive Mitgliedschaft bei Grevy! wird so auch die Auffindbarkeit (SEO) ihrer eigenen Internetseite gesteigert

Diese Vorteile bietet Ihnen Grevy!

Erschließung neuer Interessenten und Käuferschichten im Internet

Qualitativ hochwertige Internetpräsenz

Etablierung neuer Kontakte zwischen Künstlern, Galeristen und Kuratoren

Möglichkeit der Verlinkung zur eigenen Homepage

Veröffentlichung von Ausstellungsterminen

Optimale Verbindung zu sozialen Netzwerken

Keine Vertragsbindung

Geringe Kosten

Steigerung der SEO

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch Fragen?

Dann senden Sie uns ein kurzes Mail und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Nachricht senden

Unsere Partner

Was bedeutet Grevy?

 GREVY 24.03.2019 - 17:09
29 Jul

Warum heißt Grevy eigentlich Grevy?

Von Grevy Grevy, Anfrage With 1 Kommentare
  • Kundenanfrage

Uns erreichte folgende Kundenanfrage:

WAS BEDEUTET  "GREVY" UND WARUM HABT IHR EUCH SO BENANNT?

Grevy ist abgeleitet von dem zoologischen Name für eine der drei Arten von Zebras (Equus grevyi). Grevyzebras wurden wiederum von französischen Naturforschern nach dem ehemaligen französischen Präsidenten Jules Grévy benannt, dem in den 1880er Jahren ein solches Tier vom Kaiser Abessiniens (nördliches Afrika) geschenkt wurde.

Zebras sind sehr beeindruckende Tiere. Jeder kennt sie und ihre Streifenmuster. Für dieses Muster gibt es nach wie vor verschiedene Erklärungsansätze.

Wissenschaftler vermuten, sie könnten im hohen Gras oder bei heißer, flimmernder Luft als Tarnung vor Raubtiere wirken. Es ist auch denkbar, dass durch die Streifenzeichnung die Umrisse der einzelnen Tiere nicht mehr erkennbar sind. Da Zebras in Herden leben, könnte es dadurch für Räuber erschwert werden, sich ein einzelnes Beutetier herauszusuchen.

Einer anderen Theorie zufolge bildeten sich die Streifen zur Tarnung vor Tsetsefliegen und anderen plagenden Insekten. Insekten mit ihren Facettenaugen können vermutlich Zebras aufgrund ihrer Streifen nicht mehr wahrnehmen. Ein Experiment zeigte, dass tatsächlich gestreifte Flächen von Bremsen gemieden werden.

Es könnte auch sein, dass die Streifen der Thermoregulation des Zebras dienen oder aber der Identifizierung der einzelnen Tiere untereinander in der Gruppe.

Vielleich treffen ja alle Thesen zu – oder auch keine!

Selbst im Alltag sind wir von dem Muster dieser Tiere umgeben, und damit meinen wir jetzt nicht die immer mal wiederkehrende Mode Leggins im Zebramuster zu tragen oder die sprichwörtlichen Zebrastreifen im Straßenverkehr. Spätestens seit der Einführung der Scanner-Kassen im Supermarkt verfolgen uns die Barcodes und damit das Zebramuster auf Schritt und Tritt.

Auch in dem Jargon von Ärzten im Krankenhaus hat sich das Zebra schon seit den 70´er Jahren eingeschlichen. Dort steht es für eine sehr unwahrscheinliche Diagnose. Wobei die gleichen Symptome auch durch eine andere – üblichere – Diagnose beschrieben werden könnten. „Wenn du Hufgetrampel hörst, sind es wahrscheinlich Pferde, keine Zebras!“ sagt der erfahrene Mediziner zu seinem Studenten.

Aber manchmal ist es anders als man denkt, und das Unwahrscheinliche kann doch richtig sein. Vielleicht unterscheiden sich kreative Menschen von anderen dadurch, dass sie eher an Zebras denken als an Pferde.

Wir von Grevy lieben Zebras und haben uns daher unseren Namen gegeben.

 

P:S.: Wir hätten uns zwar auch nach dem Steppenzebra (Equus quagga) auch „QUAGGA – Kunst für alle“ nennen können – aber das war uns wiederum etwas zu gaga.

Text: A. S.

 

weiterlesen

Passagen 2016

 GREVY 24.03.2019 - 17:09
23 Jan

Passagen 2016 - Designe1812

Von Grevy Ausstellung, Freiraum With 0 Kommentare
  • KulturSalon Freiraum e.V.

Die Freiraumgalerie präsentiert während der Passagen Studienergebnisse der Hochschule für Gestaltung Offenbach.
Holzkeramiken sind das Ergebnis eines Materialprozesses, der natürliche und synthetische Eigenschaften miteinander verbindet. Auf diese Weise entstehen biomorphe Keramiken als Unikate, die so einzig- und verschiedenartig sind wie jedes Stück Holz. Gezeigt werden studentische Arbeiten des Instituts für Materialdesign (IMD) der HfG Offenbach, unter Leitung von Professor Dr. Markus Holzbach und in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Saint-Gobain sowie dem Fraunhofer ISC.

weiterlesen

Offene Ateliers 2015

 GREVY 24.03.2019 - 17:09
09 Okt

Rückblick - Ausblick

Von Grevy Grevy, Offene Ateliers, Grevy-Ausstellung With 0 Kommentare
  • Offene Ateliers 2015

Rückblick

Die Ruhe vor dem Sturm an einem milden Septemberabend in der Kölner Südstadt. Das war das Gefühl bei allen anwesenden Künstlern und Partnern von GREVY, als wir kurz vor 19 Uhr die Räume öffneten. Zu unserer ersten Vernissage "GREVY GOES REAL" kamen ca. 80 Gäste und sahen sich fasziniert die Objekte an. Immerhin hatten wir über 3 Stockwerke tagelang gemeinsam alle Kunstwerke aufgehangen und ausgezeichnet. An dieser Stelle auch Dank an die „Freie Gestalterische Republik“, und allen Mitmieter, die ihre Räume dafür zur Verfügung gestellt hatten. Erstmals richtig in der realen Welt auszustellen – anlässlich der Initiative "Offene Ateliers in Köln" war ein tolles Erlebnis für alle. Die Besucher unterhielten sich bei einem Glas guten Colombard-Ugni Blancs oder Kölsch direkt mit den Künstlern. Zu sehen waren Werke aus verschiedenen Gattungen wie Fotografie, Collagen, Papierarbeiten, Hologramme, Malerei und Zeichnungen von insgesamt 9 Künstlern. Bestens für die eigenen Vier Wände oder auch in Geschäftsräumen geeignet. Am ersten Abend waren direkt einige Kunstwerke verkauft. Grundkonzept von Grevy ist es nämlich, überraschende und wertvolle Kunst zu vermitteln, ohne den so oft üblichen elitären Touch. Wir freuen uns über das Feedback, dass wir von den Besuchern zum Konzept von GREVY "Kunst für alle" bekommen haben: "Hier ist echt eine breites Angebot von hochwertiger Kunst zu sehen, die definitiv Lust auf Mehr machen.“ so äußerte sich Bettina K. zum Beispiel. Auch für das Preisniveau und für die Möglichkeit direkt mit den Künstlern in Kontakt zu kommen, wurde wir häufig gelobt. So der O-Ton: „Dass ich dann noch mit der Künstlerin über ihre Objekte reden konnte, finde ich wunderbar."

Samstag und Sonntag besuchten uns noch viele weitere Gäste in der tollen Location mit dem cosy Innenhof der Bürogemeinschaft der FGR, in der im Alltag ganz unter dem Zeichen "Medien und Design" Selbstständigen eine Community auf der Bonner Str. bietet.

Ausblick

Nach dem positiven Feedback planen wir auch schon weiter! Im Dezember werden wir auf Wunsch der Gäste und der Künstler zum Kunstsupermarkt in der FGR einladen. Nähere Infos gibt es bald dazu. Und im nächsten Jahr steht im April mit „Köln Süd Offen“ die nächste reguläre Ausstellung vor der Türe. Dann gibt es wieder noch mehr „Kunst für alle!"

 

weiterlesen

MUSEUMSNACHT 2015

 GREVY 24.03.2019 - 17:09
22 Okt

HoloCologne

Von Grevy Ausstellung With 0 Kommentare
  • MUSEUMSNACHT 2015

Die Werke unseres Lichtkünstlers Guillermo Frederica Heinze sind am kommenden Wochenende im Rahmen der Museumsnacht 2015 wieder zu sehen. Bei der ersten Ausstellung des Kölner Vereins „HoloCologne“ dreht sich alles um das gemeinsame Medium der Künstlerinnen und Künstler: Die Holographie.

Die Künstlerinnen und Künstler verwenden jeweils unterschiedliche Verfahrensweisen, um ein Hologramm herzustellen. So können z.B. reale Objekte als Vorlage zur Produktion eines Hologramms verwendet werden, oder die computergestützte Aufzeichnung eines bewegten Bildes oder einer 3D-Animation. Dennoch steht insgesamt nicht die technische Komplexität der Produktion im Vordergrund, sondern die Vielfalt der Auseinandersetzung mit einem ungewöhnlichem Medium und die Erforschung seiner Eigenheiten.

Der Verein HoloCologne möchte auf Dauer nicht nur Ausstellungen veranstalten, sondern setzt sich ein für die Einrichtung eines Labors für künstlerische Holographie im Raum Köln.

Geöffnet zur Museumsnacht, 24. Oktober 2015, 19 - 3 Uhr
Eintritt nur möglich mit Ticket für das gesamte Event.

Zusätzlich geöffnet 25. Oktober 15-18 Uhr, Eintritt frei
Zugang über den Parkplatz

Quartier am Hafen, Poller Kirchweg 77-90, 51105 Köln

Mehr Informationen bei HoloCologne

  

 

weiterlesen