Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer.

Schriftkunst

Schrift-Kunst kann als Oberbegriff für eine lange und bewegte Traditionen der künstlerischen Darstellung von Buchstaben in jeder Form aus aller Welt verstanden werden, die gerade in der heutigen - digital dominierten Welt - eine neue Aufmerksamkeit erfährt. 

Bei Grevy finden Sie eine Auswahl von Arbeiten dazu: 

Thema kann die klassische Kalligraphie oder Letterings in Schriftbildern sein, Collagen aus Typodesign und abstrakter Malerei, auch in Kombination mit Fotoart bis hin zu freien, experimentellen Schrift-Kunst. Manchmal reicht ein Wort, manchmal ein Zitat, um etwas zu ver-bildlichen. Genauso können aber auch Gedichte, längere Texte oder abstrakte Schriftzüge eine Stimmung erzeugen: 

"Schrift ist das niedergeschriebene Bild der Sprache, das Bild des Klanges“ Kurt Schwitter

Deutsch

Ralf Lobeck

Ralf Lobeck
Meine »type paintings« verbinden Farben und Schrift, ein Wechselspiel von kontrolliertem Einsatz von Typografie und freiem Farbauftrag. Die Botschaften oder Zitate zeigen sich teilweise deutlich, teilweise liegen sie im Verborgenen. So kann man in den Bildern visuell spazieren gehen und entdeckt immer wieder Überraschendes. Die Intensität, die Schichtung und die Transparenzen der Farben, die mit der Rakel aufgetragen werden, untertützen diese Wirkung, die eine emotionale Reaktion hervorruft.

Agnete Sabbagh

Agnete Sabbagh
Die Kunst ist mein Weg.