Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer.

Werke von Reinhard Schiweck

Auf künstlerischem Gebiet beschäftige ich mich mit der Abstraktion und den Anwendungen von Farbwirkungen. Die bearbeitenden Bilder thematisieren die Vielfältigkeit der „Farben“ und die damit verbundenen Aussagen zu den Farbempfindungen und den Ausdruckswirkungen.
Anzahl der Kunstwerke 8

 

Reinhard Schiweck

Ausbildung

Handwerk der Malerei und Studium der Farbchemie an der Universität Paderborn

Über den Künstler

Meine Ausbildung zum „Umgang“ startete ich als Handwerker im Bereich der bautechnischen Restaurierungen. Hier habe ich insbesondere den Umgang mit Farben im Bereichen der Renovierung und Gestaltung historischer Gebäude und die Restaurierung von Glasfenstern kennengelernt. Nach dem Abschluss des Studiums der Chemie habe ich meine Diplomarbeit über mathematische Anwendungen von Farbdifferenzen bei industriellen Anwendungen von Beschichtungen abgelegt. Meine Erfahrungen wurden in der Großchemie geschätzt und waren geprägt von wegweisenden Veränderungen in lacktechnischen Bereichen und der Verfahrenstechnik. Seit 1985 war er als selbständiger Ingenieur und öffentlich bestellter, vereidigter Sachverständiger zur Beurteilung und Entwicklung von Beschichtungen sowie der gerichtlichen Dokumentation in unterschiedlicher Weise bis 2012 engagiert.

Vita

Sehr gerne male ich etwas über Thematisierungen zu aktuellen gesellschaftlichen  oder politischen oder natürlichen oder wissenschaftlichen Vorgängen,

die uns Menschen bewegen. Solche wurden von mir in der Vergangenheit umfangreich und vielfältig interpretiert:

Darstellung von Konflikten – durch Portraits – oder andere Malstile !

Glasartig malen – auf Leinwand – auf Glas -  auf Holz  -  warum ?

Das Malen – und seine Applikation in der Kunst -  was kann man ?

Liebe Kunstfreunde, sehen Sie doch mal etwas über die Anwendungen der optischen Gesetze in der Kunst – die ersten Bilder sind gerade fertig: